Messeinfo

/Messeinfo
Messeinfo 2019-02-22T14:12:23+02:00

fdf – für die familie
Shoppingmeile und Baumesse in einem

Sie gehört zu den etablierten Traditionsmessen im Land: Die fdf – für die familie geht am 9. März zum 45. Mal an den Start.

Zum Erfolgsrezept der überregionalen Endverbrauchermesse zählt die Vielseitigkeit. Für alle Altersgruppen hat die fdf gefragte Themen, umfassende Informationen und nicht zuletzt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zu bieten.
Dabei setzt die 45. fdf auf die beiden bewährten Schwerpunkte Einkaufsmesse und Baumesse. Besonders gefragt sind die vielen Aussteller aus den Bereichen Haus-halt, Wohnen + Einrichten, Wellness, Mode, Freizeit sowie zahlreiche kulinarische Verlockungen. Von der Designküche mit zukunftsweisender Technik bis hin zu Bau-ernmöbeln mit rustikalem Charme, von schönen Accessoires über Mode bis hin zu den Produkten rund ums Wohlfühlen: die fdf steckt voller Ideen.

Ebenso umfangreich ist die Baumesse auf der fdf: Mit den Themen Bauen/Umbauen, Renovieren, innovative Haustechnik und Inneneinrichtungen zeigt die fdf die neuesten Trends. Zahlreiche regionale und überregionale Unternehmen und Handwerksbetriebe sind mit ihren Experten für die unterschiedlichsten Anliegen der Besucher vor Ort.
Abgerundet werden die vielen Messethemen mit einem sehr vielschichtigen Angebot an Vorträgen. Auch hier informieren fachkundige Referenten die Besucher und stehen Rede und Antwort.

Und natürlich gibt es neben bewährten Themen auch neue: Die fdf hat Zuwachs bekommen: In der zusätzlichen Halle 19 gibt es an den ersten drei Tagen (9.-11. März) das Sonderthema Grillen & Garten. Wenn die Tage wieder länger werden, steigt die Vorfreude auf die Zeit im Freien: Für Gartenfans gibt es vom Dekoartikel bis hin zu Gartenmöbeln viel Neues zu entdecken. Und für die Grillfans wird es spätestens dann heißen: Höchste Zeit zum Angrillen.
Ebenso neu ist das Thema Juniors Welt. Hier dürfen die kleinen Messebesucher Spielwaren entdecken und ausprobieren. Bastelartikel und viele Angebote für Kids machen die Halle 16 zu einem Highlight für Kinder. Aber auch die Modelleisenbahner werden auf der fdf wieder auf ihre Kosten kommen: Die Modellbahnclubs Rottenburg und Filderstadt präsentieren liebevoll aufgebaute Landschaften, zusätzlich gibt es zum ersten Mal kleine Modellbauwelten mit filigranen Details bis ins Kleinste zu bestaunen.

Musikalisch geht es natürlich wieder rund auf der fdf. Den Startschuss gibt am ersten Samstag die Winzerkapelle Unterjesingen. Das erste Wochenende bietet einen sehr unterhaltsamen Mix aus Tanz- und Musikvorführungen für alle Altersgruppen. Dabei werden auch viele Kinder wieder ihr Können zeigen. Zu den großen Highlights zählen natürlich die Musikveranstaltungen am Dienstag und Mittwoch, präsentiert vom beliebten Moderator und Musiker Andy Hocewar. Los geht es am Dienstag mit der Schlagerparty: Zu den Stars zählen Bata Illic, Dunja Rajter und Simona. Und am Mittwoch folgt dann das Musikparadies unterwegs mit Die Schäfer, Angela Wiedl, Die Lechner Mander und Simon Wild.

Auch kulinarisch gibt es auf der Messe ein riesiges Angebot für jeden Geschmack.
Die fdf ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Besucherparkplätze sind kostenlos, für alle Sonderveranstaltungen wird wie immer kein Sondereintritt erhoben.